Samstag, 31. Oktober 2009

Adresse für heute!!!

Hier die Adresse für Andy's Burn Out Paddy am heutigen Abend:
Auf'm Möhert 9, 59755 Arnsberg ...bis später!!! Gruß, der Andi

Freitag, 30. Oktober 2009

@ Kröte

video
Nur als kreative Idee für Daniel und damit nicht immer nur Thorsten sein Fett weg bekommt ;-)!!! 2442ccm mit Turbo..12.0 auf der 1/4 Meile... its fast....its a bus...

Rennstrecke in Spa

Es gibt ja jedes Jahr wieder neue Horrormeldungen was die Rennstrecke von Spa/Belgien und auch das legendäre und allseits sehr beliebte VW-Treffen (Bug-Show) dort angeht.
In unserer Blogroll (Cal and Resto Blog) ist nun ein interessanter Post aufgetaucht, der sich meiner Meinung nach zu lesen und auch zu unterstützen lohnt. Es handelt sich um eine Petition zum Erhalt und weiteren Betrieb der Rennstrecke.
Guckst Du hier:
http://www.defendonsfrancorchamps.be/petition-rennstrecke-spa-francorchamps.html

Hab da auch watt neues...

...eigentlich isset watt altes.Ein feines Fahrzeug,welches mir meine Eltern mitte der 80ger gönnten.Und nu isses wieder bei mir.
Dieser Funkferngesteuerte Flitzer ist von Schuco.

Top Zustand,nur ein paar Parkremmpler und so.Also,Batterien einlegen und ab gehts!

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Wat neues im Stall

Na, der ein oder andere hat es vielleicht schon mitbekommen. Hab nen neues Gefährt. Mußte der Andi abgeben und da ich schon seit längerem mit nem Passat geliebäugelt hatte habe ich zugeschlagen. Dann hab ich die Wiking-Kiste im Keller durchstöbert und siehe da, ich hatte genau den Wagen schon seit den Kindertagen. Sehen uns in Arnsberg!!!

Probefahrt mit Z-Man

video
Einfach so , damals auf dem weg zum Maikäfertreffen...Wie schnell ist man wohl auf 200??? Ich glaub der Namensvetter hat nen Schaden davon getragen... :-)

Ernst Auwärter Kleinbus T1

Wahrscheinlich habt ihr im Netz schon von diesem legendären Schweizer Schrottplatz gelesen, der nun aufgelöst wurde und dessen Fahrzeuge versteigert wurden. Es war auch ein großer Bericht in einer der letzten Oldtimer Markt. Hier ein Link und noch einer zu Infos zum Schrottplatz.
Mit unter den desolaten Fahrzeuge war auch dieser krude Bus, der schon auf einigen Blogs zu sehen war. Allerdings gab es nirgendwo Fakten zu lesen:
Außer mal wieder bei thesamba.com. Dort meldet sich jemand, der zur Klärung beitrug. Es handelt sich um einen Bus der Karosseriefirma Ernst Auwärter. Die Firma gibt es noch heute. Guckst du hier.
Tja, also was soll man sagen. Angeblich soll der Wagen schon 1975 bei der Aufnahme auf den Schrottplatz ein Wrack gewesen sein. Das ist seitdem nicht besser geworden.
Aber cool sieht das Ding allemal aus. Panoramascheibe und so. Apropos Scheiben:
Es meldete sich auch jemand von oldspeed.ch, ich denke mal Francois Deladoey. Der sagte, er habe die Plexiglasscheiben schon vor Jahren ausgebaut, die Typenschilder und die Fahrgestellnummer und das Firmenschild vom Motordeckel gekauft und mitgenommen.
Das hat natürlich nicht zur Substanzverbesserung beigetragen, doch war der Bus dermaßen eingewachsen, dass er nicht komplett mitgenommen werden konnte. Ob die Standheizung noch geht ;-) ???
Nun wurde der Schrottplatz aufgelöst und alles verkauft / versteigert.
Der kleine Auwärter soll nach Deutschland gegangen sein. Die Zahl 4500 Dollar steht im Raum.
Ob das stimmt? Oder doch sFr oder Euro gemeint waren? Ich weiß es nicht. Der neue Besitzer hat sich auf thesamba.com nicht zu dem Thread gemeldet. Auch ich kann hier nur wiedergeben, was ich dort gelesen habe. Aber das wäre mal ein Thema für eine Recherche...

Oder weiß jemand mehr? Dan kann er gern einen Kommentar ablassen.

Familienvergrößerung mit DO!!!

MAHLZEIT LEUDDE!!!

Viele von euch haben ja wohl die Geschichte mit dem DO
auf dieser Seite gesehen (gelesen).

Und da konnte ich es mir einfach nicht verkneifen!!!
Da muß Verstärkung her...

Also kurzerhand mal den großen Bruder bestellt.
Und ich bin stolzer Vadder.
12,5 kg bring mein Junge auf die Waage.
13,7 l Inhalt! Da gehen also 10 l Gulasch rein oder 10 l Chili con Carne oder
8 kg FLEISCH... Hmmm!!!





Ich freu mich schon auf das erste Mal!!!
Nein DAS erste Mal hab ich hinter mir...

Wenn der Große auf dem Feuer steht...
Und wenn der Duft unter dem Deckel vorgekrochen kommt...

Also liebe Räuber ich werde Euch alle natürlich auf dem laufenden Halten.

Grüße aus Neddersassen an alle...


Sy ya soon at Arnsberch...

Dienstag, 27. Oktober 2009

Arnsberch KOMMT!!!

Moin Lady´s and Gentleman!!

Die Gummiparty vom Andy and Friend´s rückt näher...
NEIN nicht so eine Party...
Ihr wisst schon... Reifen die Qualmen! Frauen und Männer
die mit Bier inne Hand nach mehr GAAAS brüllen und jubeln.

Und zu diesem Anlass hab ich auf meiner Festpladde noch was gefunden.

Und ich hoffe ich bekomme das Hochladen hin.



Plattencover

Gerade in der Pause im Netz gefunden. Ein Exemplar dieses unglaublichen Plattencovers (respektive CD-Booklet) hing in dem Verlag, in dem ich mein erstes Volontariat gemacht habe, an der Pinnwand in der Grafik (echter Motorradmagazin-Verlag eben...) – bis es der Chef entsorgte. Mich würde interessieren, wie das Werk wohl geklungen hat. Also wer das gute Stück noch bei sich im Plattenschrank stehen hat: Ruhig mal hier als mp3 verlinken....

Und Gruß an die "Syburgers".

Montag, 26. Oktober 2009

37000 Kätzchen... Miau ! ! !


DANKE an nunmehr 37000 Katzen und Kater die den Blog bisher visitierten.
Beste Grüsse und ein schnurriges Wiederanklicken!!

Sonntag, 25. Oktober 2009

AIRMIGHTY Magazin – der nächste Versuch

Niels Timmermann (Airmighty.com) und Kobus Centraine (EBI, DDD, DAS) versuchen es: Sie wollen mit einem luftgekühlten Magazin an den Start gehen. Schon im Januar soll das erste Heft erscheinen. 132 Seiten, vier Mal im Jahr, sportliche 12 oder 14,50 Euro Verkaufspreis. Es gibt unterschiedliche Angaben auf dem Titel und in den Mediadaten hierzu. Das Magazin soll es auf englisch, französisch und deutsch geben. Der Dummy als pdf liefert grafisch eher Hausmannskost. Die Fotos sind ansprechend. Texte gibt es noch nicht.

Egal wer da noch mitmacht (man kann es nur vermuten), denn zu zweit ist das kaum zu wuppen: Viel Erfolg! Das meine ich ernst. Christophers (und auch mein) AIRHEAD-Projekt hat gezeigt, wie schwer das ist. Ob es damit noch was wird? Schau'n mer mal...

Jedenfalls ist es erstaunlich, dass es immer noch Enthusiasten gibt, die es wagen. Niels, Kobus, Christopher und ich sind da bei weitem nicht die einzigen, die sich recht konkrete Gedanken machen. Und auch von einigen eingeführten Titeln wird man noch manchen Streich erwarten dürfen. Es bleibt spannend.

Samstag, 24. Oktober 2009

Neues Grillgerät eingeweiht... Der DO!!

...DO steht nicht für DOrtmund...
...es steht für Dutch Oven..
...und so das gute Stück aus...
...ein Gusseisener Topf mit knapp 6 Liter Inhalt...
...also nach einem Rezept geguckt was man als erstes köcheln könnte...




Die Sache war schnell klar.
Schichtfleisch sollte es sein...
Also rasch mal zum Schlachter und 2 kg Nackenbraten und 1 kg Bauchspeck
besorgt. 2 große Zwiebeln in dicke Scheiben geschnitten.
UND natürlich 1-2 Knoblauchstückchen.(Oder waren es mehr??)





Alles schön geSCHICHTET.
Und noch ein paar Scheiben Speck oben drauf.
Sozusagen als Abschluß.





SO...!!!!
Rechts im Bild Mein DO mit der Schichtfleischfüllung
Links im Bild Greg´s DO wo ein selbst gemachtes Brot drin backt.
Und naklar immer schön Bier dazu.





Dann hatten wir noch unerwarteten Essbesuch...
Die kleine war richtig ausgehungert.
Aber nach einem Katzensnack war sie dann auch satt.






... und nach dem Essen erstmal eine Runde pennen...
... und das geht am besten...???
... na klar hinten im Bus...







Nochmal ein Bild aus der Würmerperspektive...






Es wurde Zeit mal einen Blick auf das Brot zu werfen.
Und ich glaube das Bild sagt alles.
sah mal richtig GEIL aus.






Bäcker Greg mit seiner Komposition...
...sah gut aus...
...roch super...
...und schmeckte Göttlich...





Da das Schichtfleisch noch 1,5 stunden vor sich hatte, musste ein
kleiner Snack her.
Halbes kg Schweinefilet genau das richtige zum Zeit überbrücken.
Ein bißchen Öl,Rosmarin,Salz,Pfeffer und Tabasco drauf und ab inne Pfanne.
War Leckerland...





Dann war die Zeit gekommen.
Das Schichtfleisch war soweit.
Und ich kann (wir können) nur sagen.
UNGLAUBLICH.. DER HAMMER... EIN GÖTTERMAHL...






Mit 3 Leuten haben wir die 3 kg Fleisch nicht GANZ geschafft...
Aber... Und da sind wir uns einig, eine Wiederholung muß her.
Lecker war´s.






Ihr habt leider nur die Bilder.
Wir noch den Geschmack.
Nette Grüße von hier.

Freitag, 23. Oktober 2009

Ohne Worte!





Donnerstag, 22. Oktober 2009

Projekt Pommes: Unnützes Zoich!

Manchmal glaube ich, dass der Vari ein Stück weit Trauma-Bewältigung für mich bedeutet. Es ist das Schicksal aller Original-Originalen – also auch meins: Seit 18 Jahren fahre ich einen Typ 3 mit Original-Radio. Es knistert. Es ist Mono. Es ist leise. Es hat keinen Bass. Nichts. Das ist so scheiße!

Schluss! Ich habe den Proleten tief in mir rausgelassen, und ordentlich Fernost-Wumms gekauft. JVC fertigt inzwischen in Indonesien, die Lautsprecher kommen aus China – und bei der Endstufe haben sie sich nicht mal mehr getraut zu schreiben, wo sie herkommt. Das wird keine klangliche Offenbarung, aber Krach gibt das wohl mal ordentlich für billich Geld. Wie das verbaut wird? "Dat kriegen wa später, liebe Schöler..."

Mittwoch, 21. Oktober 2009

36000

Danke freunde fürs vorbeischauen.Prost!

Was Mølt uns allen verschweigt...

... er hat Karriere beim Film gemacht! Der Streifen heißt Männerherzen. Mølt spielt darin sich selbst, redet von Adiletten, die er gern trägt und läuft u. a. mit nem T-Shirt rum, auf dem ein VW 1600 TL zu sehen ist. Kein Scheiß!

Mølt wie wir ihn kennen:

Und hier in seiner Filmrolle:

Dienstag, 20. Oktober 2009

Letzten Samstag...Eikes Nachtrinken.

Kein Schwellbrannt!!! Nur die Aktion
"Gummi statt Raketen".
Spiros Geschenk an Eike - drehender
Dauerapplaus zum Geburtstag.
Graf Dracula aufm Feuerstuhl.
Das fanden auch alle Gäste sehr amüsant.
Die tapferen Griechen halt.
Lieber Herr Firestone, also Feuerstein hatten
wir hiernach ja sowieso, aber die Lebensdauer ihrer
Pneus ist zweifelhaft. Dieses fast neue Exemplar, rollte
nur 10 Min eines Teufelritters. Um diesn Test-
ausgang zu dokumentieren - 6 setzen!!!
In Zeiten, wo unserer Staat unsere Steuern verplempert,
ein willkommener Beitrag zur alltäglichen
Sicherheit auf unseren Wegen.

Projekt Pommes : LOOK AT THAT PICS !!!!!!

Noch mal ein paar Denkanstösse !!!!!! Bitte trau dich mal was !!!!



http://cal-look.no/lounge/index.php/topic,8310.0.html

Schaut euch das mal in Ruhe an... Absolut cooool ;-)

Montag, 19. Oktober 2009

Projekt Pommes: DPS – Der Probesitzers

Kollege Daniel hat es erkannt: Ein Wagen ist erst dann tief genug, wenn du den Arm locker auf den Schweller auflegen kannst.
Ebenfalls von Durchblick zeugt seine Erkenntnis, dass ein bestimmter rot-weißer Vari noch auf Schalter umgebaut werden muss. Einen kraftvollen leicht malzigen Schalthebel hatte er auch gleich dabei. Bisschen kurz eventuell...
Und seit heute ist auch klar: Ich habe dank Doc Schrott nun ein Zersatzteil für den hinteren rechten Radkasten. Die notwendigen chirurgischen Schritte haben wir eben am Telefon diskutiert. Noch mal ein blödes Stück Arbeit. Aber es wird!
Damit geht die Karosse ihrer Vollendung entgegen. Der Boden ist erstaunlicherweise nur wenig angenagt. Vorderachse ist fit. Hinterachse kein Problem. Motor geht Ende des Monats zu Wittkuhn und wird im Dezember fertig sein.

Ob allerdings der Motor, den Carsten K. da aufgetan hat reinkommt? Oder Airride? Öhm nun ja. Da bin ich wohl wieder zu spießig für...

Grüße aus München!

DIE GROTTE

En Route




Back on the way home
So Freunde auf nach Germany nach ner Woche voller Funky Eindrücke...

Und der passende Motor für Pommes

Wenn er auf mich hört , dann hier der Motor :


http://cal-look.no/lounge/index.php/topic,9442.0.html

(SCHNIPP) Ich pack mal noch die techn. Daten dazu. Dann müsst ihr nicht in die Lounge hopsen. Alda! 2,8 Liter, 255 PS, 11,63 sek.! Das wär mal nicht schlecht für den Anfang. Der Preis sprengt ein wenig mein Budget. Aber danke für die Anregung...
Thorsten/DSR (SCHNAPP)

hey
want to try somthing wilder so want to sell my 2779 oxy boxer.
the engine is build on a wbx block and is machined for stroke, lignbored and made for type 1 lifters with udo becker bushing.
have been racing with the engine this year with no problems. it makes 255 hp at 6000 rpm and 297 nm at 5600rpm. so it is a torq monster.
can bee used on the street if you change the compresion a bit. only 15 pases on it.. all parts are new.

specs:
wbx case full machined
dpr wbx race crank 86mm with 2"chevy jounals. wedgemade to a 200mm flywheel
pauter 5,7" rods "big bolts"
wanolia piston and 4"aa cylinders. with total seal rings
jp motorsport ms230 heads in 4" stock port and 5 bolts jp rocker system.
fk89 cam cleared for stroke.
manton pushrods with magnus lundgreen tubes.
2" mergde header with magnaflow muffler and also a stinger
51,3mm jay cee ida cabs
30hp coolingtin with new alternator. welded fan and magnus lundgreen cable speeder pull system.
12,6:1 in compression.
ron lummus black magic clutch and stage 1 pressure plate.
msd egnition with 6al box and lounch modul and 2 rpm moduls.

did a 11,63 and 188 kmh in a full steel car with new driver.
will sell after 1. august so if you buy it you can race with it at scc and das drag day.. and do some fast labs.

price 9000 euro