Mittwoch, 30. Dezember 2009

Morgen...

...da wollen wir feste feiern und uns mit dem Inhalt der Weissblechdosen ganz geflegt ins neue Jahr schiessen.
Die ganze Räubersbelegschaft wünscht nen Guten Rutsch ins neue Jahr liebe Freunde.
Feiert schön.Prost!!!

Montag, 28. Dezember 2009

Happy Birthday Camelot and lucky 49000licks!!

Alles Gute zum Geburtstag, zwischen Weih-
nachten und Silvester zu haben, ist aber auch
nen goldener Treffer. Schönen Gruß, an Caroll
deinen Vatta. Blattschuuuuussssssss!!!
Danke an "airmighty" für grandiose Bilder ever.
Silvester wird fätt gefeiert at Borderroad 1.

GEBURTSTACHSKINDCAMELOT

So Leute,unser belgischer Kamerad hat heute Ehrentag.Alles Gute und so.Auf das Dir niemals der Treibstoff ausgeht.Rockenroll,Prost.

Sonntag, 27. Dezember 2009

Hang Loose – der Ursprung eines Grußes

Der geneigte VW-Fahrer grüßt ja gern mal nach Surfer-Manier. Sehr wahrscheinlich, weil in good old California die coolen Surfer-Jungs im T1-Bus am Strand vorfuhren. So ist der Funke wohl übergesprungen. Auch der California-Look dürfte viel zur Verbreitung dieses Grußes beigetragen haben. Cooler Look aus einer coolen Gegend. Dazu passt eben eine Grußformel für Eingeweihte, für Leute, die sich auch ohne viele Worte verstehen.

Aber wie ist er entstanden? Dazu habe ich kürzlich in "Y", dem Magazin der Bundeswehr (!) was gelesen. Manchmal hat es auch Vorteile, wenn man sich beruflich hin und wieder mit Wehrtechnik auseinander setzen muss ;-):

"Hang Loose: Shaka! So der passende Ruf zu dem bekannten Surfergruß "Hang Loose". Der Ursprung soll beim Hawaiianer Hamana Kalili liegen. Dieser hatte die drei mittleren Finger seiner Hand verloren. Wenn er am Strand winkte, hob er nur Daumen und kleinen Finger – die anderen waren ja ab. Diese Form des Grußes wurde von anderen übernommen und entwickelte sich zu der bekannten Geste."

Wahrheit oder Dichtung? Angeblich hat er seine Finger bei einem Arbeitsunfall in einer Zuckermühle verloren. Vielleicht hat er auf die Art auch zwei Bier und drei Kurze bestellt? Man weiß es nicht. Eine andere Geschichte handelt von einem Surfer, dem ein Hai diese drei Finger abgebissen hat. Ob er für diesen sehr präzisen Biss ein Skalpell benutzte, ist nicht überliefert...

Ein paar weitere witzige bis wissenschaftliche Erklärungen zu diesem Gruß habe ich hier gefunden.

Wo auch immer der Gruß herkommt: Er steht heute für Freundlichkeit, Relaxtheit und ein "Wir-Gefühl" unter Gleich-Verrückten. Weltweit.

Hang Loose!

Thorsten

Donnerstag, 24. Dezember 2009

Frohe Weihnachten

WÜNSCHE ALLEN SCHÖNE WEIHNACHTEN

O
OOO
OOOOO
OOOOOOO
OOOOOOOOO
OOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOO
OOOOOOOOOOOOOOOOO
OO
OO
OO


DER BUSFAHRER

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Disco Christmas Holiday´s...Boogie Nights!!!

Freunde der romantischen Ader, alles Gute
zum BlingBling Weihnachtsfest. Laßt euch
überraschen und fürstlich beköstigen.
Ich platzte jetzt schonmal.
Das ist für echte Gefühlserotiker.
Apokalypse Now. Oder eher die Frage,
was ist wirklich KALT.
Letzten Samstag in der Nähe von Warstein.
Nüchtern und wach.
MINUS 20,5Grad!!!!!!!!!!Nordpolrache.

Frohes Fest und Frohes Neues!!!



Habe leider meine Weihnachtskugeln nicht gefunden!!

Also muss der "Baum" dieses Jahr ohne auskommen!!

Wir wünschen euch und all euren Lieben ein ruhiges Fest und einen schönen und feuchten Rutsch ins neue Jahr.

Auf ein baldiges Wiedersehen mit all den Räubern...

Schöne Grüße von hier in die ganze Räuberrepublik

SEE YA next Year... YEAH...

Außenstelle Lower Saxony...

Frohe Weihnachten

und einen Guten Rutsch ins Jahr Zwanzigzehn wünschen Euch die Strassenräubers. Wir freuen uns hammermäßig auf die neue Saison und auf eine gute Zeit. Alles Gute allen Lesern, VW-Fans und ähnlich nett Verrückten ;-)

natural motorsoundzzzz

Der Typ ist ein echtes Talent!!!! Perfekt! Erinnert mich an einen Italiener, der mal im Talkessel von Solla-Loh auf dem E-Treffen 98 stundenlang eine Vierzylinder-Kawa nachgemacht hat. Am Lagerfeuer. Im Januar. Bei strengstem Frost. Elefantentreffen-Wahnsinn eben. Aber der war ein Waisenknabe gegen das hier. Hammer! Was haben wir eigentlich ohne YouTube gemacht???

Dienstag, 22. Dezember 2009

Dreikönigstreffen

Geistert schon durch alle Blogs und Foren, aber wenn Rainer Z. sich die Mühe macht und das Ding noch per Mail verschickt, dann rühren wir auch die Werbetrommel. Also: 6. Januar entweder Sternsingern zuhören oder ab nach Würzburg. Ihr habt die Wahl!

Montag, 21. Dezember 2009

48000 – Plattfuß in Afrika (mutmaßlich)

Danke für 48000 Klicks – diesmal mit einem historischen Foto eines Kübels, das ich mal im Netz gefunden habe. Erstaunlicherweise in Farbe. Platter Reifen. Von wegen: Früher war alles besser! Nix da. Aber immerhin konnte man den Kübel da noch offensichtlich an der originalen Wagenheberaufnahme anheben. Viele Grüße aus München.

FZB 09 – analoger Nachschlag

So, nu sind auch die Filme aus der alten Rollei samt Negativen auf CD angekommen. Deshalb hier an dieser Stelle jetzt nochmals und zum guten Schluss Fotos von der Feuerzangenbowle am 12.12.2009. Das Event war ähnlich legendär wie die 100-Jahr-Feier vom BVB. Nur sind wir zum Glück ohne Schlägerei ausgekommen ;-).

Okay, den Anfang machen diese drei Typen. Wie? Fotos zum Sofort angucken? Hammer!
Kennt ihr eigentlich die Verfolgungsjagd aus Bullitt? Ich bin mir fast sicher, dass der Fahrer des schwarzen Chargers genau diese Brille getragen hat – bis sie dann im Feuer der Tankstelle verglühte. Im Hintergrund unser Sven, der wo immer so lustige Grimassen macht...
Bei diesen beiden jungen Herren findet die nächste DSR-Party statt. Ick freu mir schon drauf!
Wichtige Gespräche, entspannte Gesichter. Leute, war dat schön! Danke an dieser Stelle übrigens auch fürs Lob an den Gastgeber! Kann ich nur zurückgeben. War ne zahme Meute. Nur zwei Gläser Bruch. Alles top! Nur wenn ich den erwische, der meinen bei Konny frisch erworbenen DSR-Flaschenöffner eingesackt hat! N bisschen Schwund is eben immer...
Zeremonienmeister Kalli sitzend an Topf Zwo, während Dirk im Hintergrund stehend Topf Uno befeuert. Im Fernsehen zoten Heinz Rühmann und Co. Nur gehört hat's keiner, weil miteinander Quatschen irgendwie schöner war.
Die Unzertrennlichen des Abends: Kadett C Coupé-Treter unter sich. Youngster Nino (rechts) macht dat noch heute. Der alte Fritz (links) hat Rücken und schon lange auf Typ 3 und Dreier BMW umgeschwenkt. Aber das Wissen der Alten ist noch da und wurde an jenem Abend fleißig weitergereicht.
Frühes Stadium des Bowlen-Dramas (nicht zu verwechseln mit Bowl-O-Rama...). Diethelm G. und Kalli in Diskussion, der Sänger telefoniert die wichtigsten Gesprächsinhalte weiter an interessierte Stellen bei BND und BKA.
Alter ham die beiden geparzt! Aber nur Zigarre. Nix Verbotenes oder so. Hat aber verboten gestunken. Vor allem am nächsten Tag. Nix is schlimmer wie mit dickem Kopp runter in den Mief von der Nacht davor zu kommen. Da ist ein gar lust'ger Würgreiz vorprogrammiert...
Und hier noch ein kleiner Blick auf die Sitztanz-Fraktion. Im Vordergrund der heutige Besitzer meines kansasbeigen TLs. Willi L. hegt und pflegt das gute Stück, worüber ich immer wieder sehr glücklich bin!
So, das war's. Im kommenden Jahr wird wieder mit dem Feuer gespielt. Aber bis es soweit ist, kommen noch Herford, Hannover, Cuxhaven, Spa und viele weitere schöne Treffen auf uns zu.

Bis die Tage!

PS.: Wer sich jetzt über den komischen Schattenwurf wundert: Bei den alten Rollei-Dingern wird der Blitz UNTEN angesetzt, damit auch die Doppelkinne schön ausgeleuchtet werden. Heute unvorstellbar, aber damals die zweitkleinste 35 mm Kleinbild-Kamera der Welt... 1978.

WEISSES ZEUCH !!!

Driftgefährt nach erfolgreichem Einsatz aufm nahegelegenem Supermarktparkplatz.
Schneebus
Snowpatrol
Eingefrorener Amerikaner

Sonntag, 20. Dezember 2009

Bug Show 2010 ?

Gerade beim Mario/DKT gefunden. Aber auf der Homepage der Bug Show habe ich noch nix gesehen...

Samstag, 19. Dezember 2009

fezabo...die nacht der nächte 09

so! als erstes mal ein fettes dankeschön
an gastgeber thorsten!!
war ein echt entspannter abend !
nette leute, heisse und kalte getränke,
lecker essen, gute filme, gute musik, gute laune,
ne menge spass....siehe fotos!







video

Mittwoch, 16. Dezember 2009

47000..Mit Vollgas auf die 50tsd !


...und ins neue Jahr ! Der Winter ist lang , das ein oder andere Motorprojekt in Planung... Haupsache das passiert uns nicht ;-)

Montag, 14. Dezember 2009

Die FZB in modernen Medien Teil 1

Die FZB in Fotos und Zahlen

Die Feuerzangenbowle 09 war ein sehr feines Event. Und anders als all die andern Jahre. Sitzen war irgendwie out. Und Film gucken auch. War ja auch nicht Super 8 dieses Jahr, sondern nur DVD. Es waren so einige "Debütanten" auffem Ball. Zum Beispiel diese hier: Jürgen, Stefan und Mølt (stützt die Decke):
Pokal für die weiteste Anreise: Konrad K. aus Nagold.
Pokal für die weiteste Rückreise: Christopher H. (über Herne-Ost nach Cuxhaven).
Alter, hat das gebrannt! Erst im Pott, dann inne Kehle...
Kaputtgespielt 1.
Kaputtgespielt 2.
Voll!
Voller!
Am vollsten. Watt ne Mischung auffe Theke...
Auch um Drei noch voll dabei!
Noch mal Drei nach Drei.
More to come, wenn die Filme wieder vom Entwickeln da sind.

Ach so! Ich hatte ja Zahlen versprochen: 25 Männer zwischen 21 und 46. Fünf Kästen Bier, sechs Feuerzangenbowlen-Ansätze, 17 Liter Chili con Carne, ein Pfund Kräuterbutter – und Spass inne Backen ohne Ende.

Schön, dass Ihr da wart Jungs. Und Danke an die Helfer! Einen coolen Nebeneffekt hatte die FZB 09 übrigens: Die Teilehaufen von Projekt Pommes hatten bis Samstagmittag mitten im Partykeller rumgelegen. Jetzt ist alles säuberlich in Kartons verpackt.

Der Spritt Bestellers

Zwei Bier...bitte!
DER KOPFSCHMERZ MACHER
...und wech damit
auch nich so lekka
nochma drei für uns drei
ich nehm auch noch ein
ich auch
mhhh lekka Fisch
unnnochma tzwai.und tschüss!