Freitag, 28. November 2008

Watt n genialer Vadder!

Super Dad

Dienstag, 25. November 2008

Tückischer Winter

Sah aus wie ein Parkplatz...

video

Freitag, 21. November 2008

Motorcycle Rebel video
Burn baby burn
video

Donnerstag, 20. November 2008

Fundstück

Vor einiger Zeit habe ich einem Freund bei der Restaurierung seines VW 1600 L geholfen. Der Wagen war in einer Garage im Westerwald unter Bierflaschen gefunden worden. Dort hatte er seit Mitte der 70er Jahre gestanden. Im Auto fanden sich viele, viele Kleinigkeiten, die dem Vorbesitzer gehörten. Alles ziemlich vermüllt. Ich zog mir also Handschuhe an und räumte den Innenraum aus. Dabei kam das hier zum Vorschein: 


Im schummrigen Licht der Schrauberhöhle konnte ich es erst gar nicht einordnen. Aber nach und nach wurde mir klar: Ach du scheiße! Es ist ein säuberlich nach Gebrauch zugeknotetes Kondom! Und die Moral von der Geschicht': Vergiss die Handschuh nie nicht!

Der Freund hat sich übrigens sehr über den Fund gefreut: Wer könne schon behaupten, dass er die Vorgeschichte seines Wagens komplett bis hin zum genetischen Code des Vorbesitzers hat?

Auch wieder wahr...

Dienstag, 18. November 2008

Wenn Strassenräubers Party machen, dann...

Es ist kalt draußen. Ungemütlich. November. Daniel und ich nutzen also diese trübe Zeit bis hin zu Feuerzangenbowle und Käfer-Wintertreffen in Herford, um alte Schätze auszugraben. Das Thema "Party" ist ja ein wichtiges. Kameras sind bei solchen Anlässen immer am Start. Man drückt drauf, guckt, findet es geil, speichert das Ganze. Und dann verrottet alles auf der Festplatte. Das muss nicht sein! Hier ein paar Perlen aus der letzten Zeit.

Wenn Strassenräubers Party machen, dann ...

... führen sie tiefsinnige Gespräche vor dem Klo.

... lassen sie sich bemalen.

... sind sie ganz verträumt.

... gucken sie doof in die Kamera.

... legen sie sich manchmal auf dem Nachhauseweg besoffen böse aufs Maul.

... lutschen sie am Daumen.

... machen sie Fotos aus allen Perspektiven (Doppelkinn olé!).

... nehmen sie manchmal sogar ihre Damen mit.

... gehen sie nicht eher, bis die Bude komplett verräuchert ist.

... gucken sie doof in die Kamera.

... sind sie lüstern!

Sehr lüstern!!!

Oder aber sie gucken zur Abwechslung mal doof in die Kamera.

Montag, 17. November 2008


Der Z-Man präsentiert: Transporter-Tetris
Zieht euch das mal rein: http://www.geocities.jp/tanetane92/20060115tas03.html
Aber bis zum Ende angucken und Ideen sammeln. Abgefahrene Gerätschaften.

Sonntag, 16. November 2008


Entspanntes Cruisen

Kai's Streitwagen duckt sich ins Gehölz

Kühlwagen vom Dominik

Typische Touristen in Cuxhaven

Rennfahrer Carsten kurz vorm Le Mans-Start

Auch vom Eike

Feines Fahrzeug vom Eike

Wasserspielzeug
Räuberrudel
Jolly Roger
Shine on

Rumgurken vom Feinsten
Koralle...

Kalli der alte Gauner mit Korallenriff

Donnerstag, 13. November 2008

Die Räubers mitte Karre


So, nun isses tatsächlich soweit. Ich wage mich mal an meinen ersten Beitrag, in dem ich euch nach und nach die Räuber mit ihren Fahrzeugen vorstelle. Heute: Ingo alias DJ Ingo von den Playboys.

Mittwoch, 5. November 2008

Hallowheeeeeeelz – Nachtrag

Gestern hat Daniel meine Festplatte noch mit ner Tonne Fotos von sich vollgeladen. Waren noch ein paar nette Pics aus Neheim dabei. Deshalb hier der Nachtrag.


Schiebung? Neeee! Haltung!



Brand? Jepp! Hol mir mal n Bier, danke!



Chainsaw-Massaker? Neeee, nur Andi.



Blähungen? Da gibt's doch auch was von Irratio-keinplan!



Guck mal doof.



Familie Bartkowski.

Montag, 3. November 2008

Herrlicher Unsinn auf ebay – einen Pulitzer-Preis wert!

Nehmt Euch die Zeit und lest das mal nach – mitsamt Fragen und Antworten. Es lohnt sich!


(gefunden auf generation-luftgekuehlt.de)

Samstag, 1. November 2008

Hallowheeeeeeelz – die Burn Out-Party

Der Horror kam auf vier Rädern: Andi & Co hatten zur traditionellen Burn Out-Party nach Neheim im Sauerland geladen. Untote Opels, wiederauferstandene Amis und quicklebendige Käfer verzauberten die Schrauberhalle schnell in ein Paradies für große Jungs. Todesmutige Helldriver hüllten pünktlich zu Halloween das Sauerland in dichte Nebelschwaden. Wie es gerochen hat? Wer dabei war, der weiß es – und riecht es noch heute, wenn er an den Klamotten in der Wäschetruhe vorbei geht. Hölle!Hier ein paar Impressionen in Foto- und Filmform:










video video