Montag, 25. Oktober 2010

Projekt Pommes: Der übliche Wochenend-Schock

Das ist die Situation nach dem Trockeneisstrahlen. Hier die rechte vordere Stehwand: Dort, wo noch Altlack war und an der Dichtmasse hat der neue Lack nicht gehalten. Zum Teil mein Fehler, denn ich habe wohl nicht gut genug angeschliffen:
Das hier ist mal richtig scheiße: Das Bitumen-Zeugs liegt in winzigsten Partikeln überall auf dem frischen Lack. Und da der "Experte" ja erst Bitumen und dann Fett aufgebracht hat, war die Bitumenschicht schön mit einer dünnen Fettschicht vom Sprühnebel überzogen. Deshalb pappt jetzt auch alles so wunderbar fest. Da packst Du einmal kurz an – schon sind Kratzer im Lack. Eine grandiose Situation! Aber mein Lackierer ist zuversichtlich, dass er es hinkriegt.
Vorderer linker Radkasten: gleiches Bild wie rechts.
Und auf dem Dach: Bitumen! Ich kann dem Trockeneistrahler noch nicht mal einen Vorwurf machen. Einerseits wollten er und der Doc wegen des durch Spritzwassers aufgewirbelten Straßenschmutzes nicht den frischen Lack mit Planen zerkratzen, andererseits kann man für gewöhnlich solche Partikel später mit Druckluft runter blasen. Aber der "Experte" hatte ja Fett verteilt. Konnte der Strahler nicht wissen. Der Doc vielleicht. Aber es war früher Morgen...
Und da mich das alles wieder ein wenig frustriert hat, habe ich erstmal was total Wichtiges gemacht: Burkhard, mein Lacker, hatte mir noch ein Maisto-Modell in den Originalfarben meines Varis lackiert. Das habe ich dann erst mal zusammengebaut und ein paar Dinge mit silbernem Lack nachgemalt. Sogar das VW-Zeichen!
Wenn es in 1:1 doch auch schon so weit wäre! Aber immerhin weiß ich jetzt sicher, dass die Lackwahl in Verbindung mit schön viel Chrom absolut richtig war!
Kommenden Samstag will Burkhard mit dem Nachlackieren durch sein. Dann ist hoffentlich die Episode mit dem "Experten" nach einigen Euro Lehrgeld und noch viel mehr vergeudeter Zeit und Nerven abgeschlossen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

das nächste projekt lässte dann komplett strahlen und alles wird gut! ich kenne da einen in solingen, der....blablubbersülz
jaykayvws

Empidoc hat gesagt…

nich zu fassen,die story......ich hätt den experten schon mitte keule veredelt

Thorsten/DSR hat gesagt…

@ Jens. ja ne is klar ;-). Nächstes mal. Isch bin doch nit jeck!

@ Holger: Na und was hätte die Keule gebracht? Nüscht! Am WE kann ich hoffentlich meinen Vari bei Burkhard abholen. Dann ist alles wieder gut.