Donnerstag, 22. April 2010

Die neue KÄFER REVUE – so sieht sie aus!


Es ist geschafft – die neueste Ausgabe der Käfer Revue ist in Druck und wird pünktlich am 30. April am Kiosk liegen – und natürlich am 1. Mai beim Maikäfer-Treffen in Hannover verfügbar sein. Besucher des Treffens erhalten das Magazin mit der Willkommenstüte des Veranstalters. Das einzige durchgehend deutsche, rein luftgekühlte Magazin bietet auf 132 Seiten in gewohnt höchster Qualität Lesens- und Wissenswertes – gleichermaßen für Neulinge als auch für alte Hasen. Und das für schlanke 4,90 Euro bei Klebebindung und bestem Papier. Weitere Infos unter: www.kr-magazin.de.

Neben den Titelthemen findet ihr in dieser Ausgabe auch noch Berichte über zwei Cal Look-Käfer der ersten Stunde, die noch heute im Besitz ihrer damaligen Fahrer sind: Dave Rhoads und John Rayburn. Außerdem im Heft: Ein Bericht über Takashi Komori von Flat4 in Japan und seine unglaubliche VW-Sammlung sowie einer über den schwarzen Typ 3 von Ralle aus Essen.

Martin und Arne versprechen, dass das Heft noch nie so abwechslungsreich war. Ich bin gespannt!

Viel Spaß mit der KÄFER REVUE!

P.S.: Befreundeten Bloggern wäre ich dankbar, wenn sie diese Nachricht bei sich ebenfalls kundtun würden. VIELEN DANK!

Kommentare:

Carsten / DSR hat gesagt…

Also ich freu mich.... Aber...
Da sind dann schon 2 Autos die man schon kennt :-( Und das bei so einer kleinen Zeitung... Schade.
Aber , abwarten !

Thorsten/DSR hat gesagt…

Hai Mr. C. Wird immer so sein, dass wir aus solchen Magazinen die Hälfte der Karren kennen. Da muss man sich dran gewöhnen, wenn man kurz vor 40 is....

Das ist der Lauf der Welt

Anonym hat gesagt…

und selbst wenn das heftken voll mit fahzeuge is die wir kenn,würden wir et trotzdem kaufen...et kümmert sich ja sonst keiner um uns luftis.die zwei bis drei artikel in der scene oder speed(sorry thorsten)aber da lohnt et nich son heftken zu kaufen.aber is ja nur die meinung von mir.
gruß und denk immer an die mahnung:mit dem öl nie spasam sein...
mölt

Thorsten/DSR hat gesagt…

Schieb die Speed nicht zu weit weg, Mølt! In der Ausgabe 6 kommen feine Fahrzeuge auf uns zu!!!! Mal mindestens zwei echte Treffer (Und ja: Die kennen wir im Grunde auch schon wieder...). Übrigens gibt es auch keine "komische" Werbung mehr. Da hat sich einiges getan! Zum Glück für den Geldbeutel der SPEEDition und zum Glück für Carsten sein neugierigen Nachwuchs...

Prost!

Wuschel hat gesagt…

war da etwa wieder dildowerbung drin? :-D hab das blatt aus hier schon genannten gründen auch scon länger nicht mehr gekauft. zumal ich auch die umbau stile, die derzeit bei den wasserkühlern in mode sind, absolut nicht leiden kann...

Anonym hat gesagt…

keine sorge beides gute magazine!
werden beide mit freude gelesen.und wir lesen ja alles was mit unseren spraßaudos zu tun hat.

mölt

Carsten / DSR hat gesagt…

??????????????????????????????????