Donnerstag, 29. Oktober 2009

Ernst Auwärter Kleinbus T1

Wahrscheinlich habt ihr im Netz schon von diesem legendären Schweizer Schrottplatz gelesen, der nun aufgelöst wurde und dessen Fahrzeuge versteigert wurden. Es war auch ein großer Bericht in einer der letzten Oldtimer Markt. Hier ein Link und noch einer zu Infos zum Schrottplatz.
Mit unter den desolaten Fahrzeuge war auch dieser krude Bus, der schon auf einigen Blogs zu sehen war. Allerdings gab es nirgendwo Fakten zu lesen:
Außer mal wieder bei thesamba.com. Dort meldet sich jemand, der zur Klärung beitrug. Es handelt sich um einen Bus der Karosseriefirma Ernst Auwärter. Die Firma gibt es noch heute. Guckst du hier.
Tja, also was soll man sagen. Angeblich soll der Wagen schon 1975 bei der Aufnahme auf den Schrottplatz ein Wrack gewesen sein. Das ist seitdem nicht besser geworden.
Aber cool sieht das Ding allemal aus. Panoramascheibe und so. Apropos Scheiben:
Es meldete sich auch jemand von oldspeed.ch, ich denke mal Francois Deladoey. Der sagte, er habe die Plexiglasscheiben schon vor Jahren ausgebaut, die Typenschilder und die Fahrgestellnummer und das Firmenschild vom Motordeckel gekauft und mitgenommen.
Das hat natürlich nicht zur Substanzverbesserung beigetragen, doch war der Bus dermaßen eingewachsen, dass er nicht komplett mitgenommen werden konnte. Ob die Standheizung noch geht ;-) ???
Nun wurde der Schrottplatz aufgelöst und alles verkauft / versteigert.
Der kleine Auwärter soll nach Deutschland gegangen sein. Die Zahl 4500 Dollar steht im Raum.
Ob das stimmt? Oder doch sFr oder Euro gemeint waren? Ich weiß es nicht. Der neue Besitzer hat sich auf thesamba.com nicht zu dem Thread gemeldet. Auch ich kann hier nur wiedergeben, was ich dort gelesen habe. Aber das wäre mal ein Thema für eine Recherche...

Oder weiß jemand mehr? Dan kann er gern einen Kommentar ablassen.

Kommentare:

wheelerdealer hat gesagt…

es stimmt, dass der Auwärter nach Deutschland gegangen ist. Der Preis war rund 6000,- CHF also rund 4000,- EUR

Thorsten/DSR hat gesagt…

Hey Spez, weißt auch, wer das Ding genommen hat?

Burnout-Grüße,

Thorsten

wheelerdealer hat gesagt…

Hi Thorsten,
den Auwärter hat meines Wissens Peter Fried gekauft.
Gruß
Tom

Thorsten/DSR hat gesagt…

Dann kann man ja gespannt sein, watt er draus macht, Tom. Und grüß' mir den ollen Bettzüge ma. Dachte er war's mit dem Kommentar. ;-)

Thorsten

wheelerdealer hat gesagt…

in Foren etc Schreiben ist nicht so sein Ding ;-)

Ich hab gehört er soll wieder versilbert werden der Wagen

Tom

vwbeetle67 hat gesagt…

Hab so einen Bus mal vor ein paar Jahren auf einem Treffen Fotografiert... Bilder hab ich bestimmt noch irgendwo. Bei intresse suche ich und scan es mal ein.gruß Thorsten

policeman hat gesagt…

Hier ist noch ein nettes Video u.a. auf der Fähre in Meersburg :-)

http://www.youtube.com/watch?v=pBfxLrVmgFE